Wir geh'n auf Nummer sicher!

Gesunde Kinder sind ein großes Glück. Deshalb Verzicht auf Alkohol in der Schwangerschaft von Anfang an. Denn der Konsum von Alkohol kann schlimme Folgen haben. Schon kleine Mengen können dem ungeborenen Kind Schaden zufügen. Es können Wachstumsstörungen oder Fehlbildungen auftreten. Aber auch das zentrale Nervensystem kann geschädigt werden. Dies würde dann zu Verhaltensstörungen und intellektuellen Beeinträchtigungen führen.

 

In der Schwangerschaft gibt es keine Grenzwerte. Nur mit Null-Promille gehen Sie auf Nummer sicher. Fordern Sie kostenlos die Broschüre "Andere Umstände - neue Verantwortung" an. Informationen und Tipps zum Alkoholverzicht während der Schwangerschaft und Stillzeit bei der BZgA:

http://www.kenn-dein-limit.de/infomaterial/

Impressum

Landesstelle für Suchtfragen der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.

Vereinsregister Amtsgericht Stuttgart; VR 4761

Gesamtverantwortung:
Geschäftsstelle der Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg e.V.
Frau Eva Weiser
Stauffenbergstraße 3
70173 Stuttgart
Tel. 0711 - 619 67-0
E-Mail: info@suchtfragen.de

Haftungsausschluss:
Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf den Inhalt von Websites haben, auf die wir verlinken.
Daher können wir für diese und etwaigen Folgen, die aus der Nutzung dortiger (Informations-)Angebote resultieren, keine Haftung übernehmen.
Für den Fall, dass auf verlinkten Seiten unrichtige oder in anderer Weise unzulässige Inhalte zu finden sind, teilen Sie uns dies bitte mit,
damit wir den Link umgehend entfernen können. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!